Zutrittskontrollsysteme – Neubrandenburg

Wir sind Ihr Fachbetrieb für Zutrittskontrollsysteme im Raum Neubrandenburg

Zutrittskontrollsysteme – wir beraten Sie gerne!

Sie möchten ein individuell optimiertes Zutrittskontrollsystem für Ihren Gewerbebetrieb und sehen sich um nach einem auf diese Bereiche spezialisierten Unternehmen. Wunderbar, denn wir sind in diesem Bereich seit langen Jahren tätig. Erfahren Sie mehr zu diesem Thema auf diesen Seiten.

Ein paar Fakten über Zutrittskontrollsysteme

Durch ein Zutrittskontrollsystem steuert und kontrolliert man den Einlass von Mitarbeitern zu einem Geschäftsgebäude. Dank der Technik kann auf eine starre Schlüsselverwaltung verzichtet werden. Die Verwaltung von Schließanlagen wird erkennbar weniger – das heißt für Sie, dass Arbeit und Zeit gespart wird. Zeitgemäße Zutrittskontrollsysteme sind auch für kleine und mittlere Unternehmen geeignet.

Zutrittskontrollsystem unterscheidet man grundsätzlich zwischen mechanischer und elektronischer Zutrittskontrolle. Die elektronische Variante bietet ganz besonders viel Komfort. Tore und Türen werden mit zusätzlichen elektrischen Komponenten ausgestattet. Auf einen herkömmlichen Schlüssel wird verzichtet. Die Aufgabe des Schlüssels wird zumeist von einem sogenannten Identmedium übernommen. Dies kann beispielsweise ein Pin-Code, ein Chip oder eine elektronische Ausweiskarte sein. Auch biometrische Eigenheiten wie zum Beispiel ein Fingerabdruck können den Zutritt zu einem Gebäude erlauben. Elektronische Zutrittskontrollsysteme sind einfach und schnell an betriebliche Eigenheiten anpassbar. Sollten Chips oder Karten einmal verloren gehen kann ohne Zeitverlust reagiert und der Zugang verweigert werden. Vorangestellte Systeme wie zum Beispiel SAP oder Oracle lassen sich ebenfalls anbinden.

Unser Produktportfolio beinhaltet auch mechatronische und mechanische Schließsysteme. Diese Produktgattung bietet Ihnen ein Optimum an Komfort und Sicherheit. Verwendung finden mechanische Zutrittssysteme sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich. Mechanische und mechatronische Komponenten können problemlos in bereits bestehende Schließanlagen eingefügt werden. Mechanische Zutrittskontrollsysteme bieten Sicherheit und Qualität zu einem guten Preis. Zylinder lassen sich einfach installieren und sind flexibel auf die jeweiligen Türstärken anpassbar.

Moderne Zutrittskontrollsysteme – gerne beraten wir Sie über die unterschiedlichen Produkte!

Als sachkundiges Unternehmen des Sicherheitsgewerbes kümmert sich KST Nord um die wirkungsvolle Optimierung der Sicherheit von Neu- und Bestandsgebäuden. Wir sind Ihre Fachleute auch für die Auswahl und Montage von Zutrittskontrollsystemen. Der Verkauf ist jedoch für uns nicht alles. Damit Sie stets ausreichend geschützt sind, übernehmen unsere erfahrenen Mitarbeiter auch die Wartung und Kontrolle der Systeme. Sehr gerne informieren wir Sie detailliert über die bestehenden Möglichkeiten. Ein kurzer Anruf oder auch eine schnelle eMail reichen aus. Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen helfen können.

Zeitgemäße Sicherheitstechnik für Kunden aus Neubrandenburg

Sie wohnen in Neubrandenburg und interessieren sich für moderne Alarm- und Sicherheitssysteme für Ihre Immobilie? Unsere Fachfirma bietet Ihnen eine qualitativ hochwertige Arbeit nach dem neuesten Stand der Technik. Der Sitz unseres Betriebes in Oering südlich von Bad Segeberg gibt uns die Möglichkeit, einen flächenmäßig weiten Bezirk zu bedienen. Unser Einzugsgebiet umfasst große Bereiche Nord- und Ostdeutschlands. Als Sicherheitsprofi kümmern wir uns auch um den Immobilienbestand in Neubrandenburg. Wir haben wir uns einen guten Überblick über die Stadtarchitektur der Städte und Gemeinden erarbeiten können. Auch in Neubrandenburg sind wir gerne im Auftrag von Kunden unterwegs.

Neubrandenburg – ein paar Fakten zur Stadt

Die Kreisstadt des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte zwischen Rostock, Ostsee, Stettin, Berlin und Hamburg im Land Mecklenburg-Vorpommern ist die mit zur Zeit etwa 63.000 Einwohnern auf mehr als 85 km² Fläche drittgrößte Stadt des Bundeslandes. Über die Stadtgrenzen hinaus ist Neubrandenburg vor allem für seine ausgezeichnet erhaltene historische Bausubstanz aus der Epoche der Backsteingotik aus dem 12. bis 16. Jahrhundert. Wegen ihrer vier markanten aus dem Mittelalter stammenden Stadttore Neues Tor, Stargarder Tor, Treptower Tor und Friedländer Tor führt die Einkaufs- und Hochschulstadt Neubrandenburg den Beinamen „Stadt der vier Tore“. Weitere architektonische Attraktionen vor Ort sind das alte Franziskanerkloster aus dem 13. Jahrhundert, der Fangelturm aus dem 15. Jhd. sowie die Gotteshäuser St. Johannis und St. Georg aus dem 14. Jahrhundert.

1989 verbuchte Neubrandenburg mit seinerzeit über 90.000 Einwohnern einen nicht wieder erreichten Höchststand. In den nachfolgenden Dekaden sorgten allerdings deutlicher Geburtenrückgang und wachsende Erwerbslosigkeit sowie daraus resultierende Abwanderung zum Weggang von gut 26.000 Einwohnern. Erst seit wenigen Jahren stabilisiert sich die Zahl der Anwohner wieder und konnte seit dem Jahre 2014 gar einen leichten Aufschwung verzeichnen. Zur erneuten Attraktivität der Stadt als Lebensmittelpunkt tragen auch die intensiven Instandsetzungen der größtenteils bereits in den 60er und 70er Jahren errichteten Plattenbausiedlungen Vogelviertel, Oststadt, Reitbahnviertel, Ihlenfelder Vorstadt, Nordstadt und Datzeberg bei. Neu erschlossene Bauflächen in Neubrandenburg finden sich in den Bereichen Monckeshof und Brodaer Höhe. Platz für Unternehmen und Firmen gibt es unter anderem im neuen Gewerbegebiet Neubrandenburg–Trollenhagen.

Wirtschaftlich bemerkenswerte Branchen um und in Neubrandenburg sind der Maschinen- und Fahrzeugbau sowie die Informationstechnologie. Zu den wichtigsten Arbeitgebern mit den meisten Mitarbeitern zählen die Deutsche Post (Logistikzentrum Weithin), Webasto (Automobilzulieferer), SMW und Weber (Maschinenbau), Spheros (Heiz- und Klimatechnik), Weka-Holzbau und De Mäkelbörger (Backwaren) sowie einige Callcenter. In der „Software-Initiative Neubrandenburg“ kooperieren einige ansässige IT-Unternehmen mit der Hochschule Neubrandenburg. Schöne Naherholungsgebiete sind der Kulturpark Neubrandenburg am Tollensesee mit Bademöglichkeiten, Bootsverleih, FahrgastschifffahrtBademöglichkeiten, die Gartenanlage Brodaer Teiche mit verschiedenen Themenbereichen und das Landschaftsschutzgebiet Lindetal mit der Freizeitanlage „Hinterste Mühle“.

Die Stadt Neubrandenburg ist über die Bundesautobahn 20, den Flughafen Neubrandenburg sowie die Bundesstraßen 96, 104, 192 und 197 zu erreichen. Regelmäßige Bahnverbindungen am seit Sommer 2016 im Umbau befindlichen Bahnhof Neubrandenburg bestehen u.a. nach Berlin, Lübeck, Stralsund und Stettin. Städtische Linienbusse verbinden den zentralen Busbahnhof mit allen Stadtquartieren, regionale Buslinien das Oberzentrum Neubrandenburg mit vielen Dörfern und Städten im Umland.

Neubrandenburg: Einbruchsschutz und Alarmtechnik für Ihre Immobilie!

Wenn Sie ein Fachunternehmen u.a. für Zutrittskontrollsysteme, Brandmeldeanlagen, Einbruchschutz, Schließanlagen und Alarmanlagen suchen, sind Sie bei uns genau richtig. KST Nord empfiehlt sich als Ihr Partner
für sämtliche Fragen rund um die Planung und Implementierung von hochwertiger Alarm- und Sicherheitstechnik – natürlich auch im Raum Neubrandenburg. Worauf Sie neben unserem Fachwissen setzen dürfen: Wir sind motiviert und immer mit Sorgfalt für Sie im Einsatz. Dürfen wir Sie näher beraten? Sie erreichen uns telefonisch oder schicken Sie uns eine Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Für Alarm- und Sicherheitstechnik sind wir Ihr qualifizierter Fachbetrieb

Setzen Sie in Sachen Alarm- und Sicherheitstechnik auf jeden Fall auf die fachliche Leistung vom Fachbetrieb. Nur ein Fachbetrieb weiß von den Möglichkeiten, wie man zu einem sachgerechten Ergebnis kommt. Um sich mit Fug und Recht Fachbetrieb nennen zu dürfen, braucht es eine qualifizierte Ausbildung der Mitarbeiter und eine langjährige Fachkenntnis. Unsere Unternehmung empfiehlt sich als Ihr erfahrener Fachbetrieb für unter anderem für Einbruchschutz, Zutrittskontrollsysteme, Brandmeldeanlagen, Schließanlagen und Alarmanlagen. Kommen Sie zum Ziel und schenken Sie einem Fachbetrieb Ihr Vertrauen. KST Nord bietet Ihnen hochwertige Sicherheitssysteme, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Natürlich legen wir speziell Wert auf einen 1a- Service. Schon seit etlichen Jahren sind wir Ihr erfahrener Fachbetrieb für den norddeutschen Raum. Unser Geschäftssitz befindet sich verkehrsgünstig in Oerig. Von einem Fachbetrieb dürfen Sie natürlich eine absolute Top-Leistung erwarten.

Auf einen Fachbetrieb ist Verlass

Als Fachbetrieb darf sich ein Unternehmen bezeichnen, deren Angestellte über nachweisbare Qualifikationen verfügen. Dies ist u.a. eine entsprechende Berufsausbildung oder ein Meisterbrief. Außerdem zeichnet eine intensive praktische Erfahrung einen Fachbetrieb aus. Bereits seit vielen Jahren konzentrieren wir uns auf qualitativ hochwertige Alarm- und Sicherheitssysteme. In dieser langen Zeit haben wir uns das Attribut Fachbetrieb sicherlich verdient. Wir achten stets auf ein faires Preis-Leistungsverhältnis. Unsere Überzeugung als Fachbetrieb: Wir bieten Ihnen Top-Leistung zu einem konkurrenzlosen Preis.

Wie können wir Ihnen zu Diensten sein? Sollten Sie eine Frage haben: Anruf oder e-Mail reichen. Gern beantworten wir Ihre Fragen.

Schließanlagen Preetz, Brandmeldeanlagen Neumünster, Alarmanlagen Glückstadt, Zutrittskontrolle Elmshorn, Schließanlagen Lübeck, Brandmeldesysteme Plön, Zutrittskontrolle Walddörfer, Einbruchschutz Bargteheide, Sicherheitstechnik Ostsee, Alarmanlagen Kühlungsborn Warnemünde, Schließanlagen Grevesmühlen, Sicherheitstechnik Bad Bramstedt, Zutrittskontrolle Kronshagen, Zutrittskontrolle Heide, Alarmtechnik Husum, Brandmeldesysteme Travemünde, Sicherheitstechnik Hamm Horn, Schließanlagen Neumünster, Alarmtechnik Norderstedt, Brandmeldesysteme Güstrow, Brandmeldesysteme Blankenese Rissen, Schließanlagen Ratekau, Sicherheitstechnik Herzogtum Lauenburg, Videoüberwachung Bargteheide, Zutrittskontrolle Segeberg Wahlstedt, Brandmeldeanlagen Hamburg, Alarmanlagen Schwarzenbek, Alarmanlagen Neustadt in Holstein, Brandmeldeanlagen Oldenburg in Holstein, Brandmeldesysteme Trittau, Alarmtechnik Alsterdorf Winterhude Eppendorf, Alarmsysteme Gadebusch, Brandmeldeanlagen Reinfeld, Brandmeldesysteme Kronshagen, Brandmeldeanlagen Ostholstein, Brandmeldeanlagen Pinneberg, Alarmanlagen Wittenburg, Zutrittskontrolle Halstenbek, Sicherheitstechnik Stellingen Eidelstedt Bahrenfeld, Alarmanlagen Boizenburg, Alarmtechnik Scharbeutz, Alarmanlagen Malente, Alarmtechnik Heide, Alarmsysteme Kühlungsborn Warnemünde, Brandmeldeanlagen Wedel, Sicherheitstechnik Waren, Schließanlagen Wedel, Schließanlagen Reinbek, Schließanlagen Großhansdorf, Schließanlagen Mecklenburg Vorpommern, Alarmtechnik Bargteheide, Brandmeldesysteme Waren, Brandmeldeanlagen Gadebusch, Alarmanlagen Osdorf Lurup, Alarmsysteme Blankenese Rissen, Alarmtechnik Timmendorfer Strand, Einbruchschutz Segeberg Wahlstedt, Sicherheitstechnik Lütjenburg, Videoüberwachung Ratzeburg, Alarmanlagen Wismar, Videoüberwachung Langenhorn Fuhlsbüttel Ohlsdorf, Alarmanlagen Ratekau, Alarmtechnik Büsum, Sicherheitstechnik Preetz, Zutrittskontrolle Büsum, Einbruchschutz Bad Schwartau, Sicherheitstechnik Schnelsen Niendorf, Alarmtechnik Uetersen, Sicherheitstechnik Harburg, Alarmanlagen Bad Schwartau, Schließanlagen Langenhorn Fuhlsbüttel Ohlsdorf, Alarmanlagen Großhansdorf, Alarmsysteme Büsum, Alarmsysteme Neubrandenburg, Videoüberwachung Geesthacht, Alarmsysteme Kaltenkirchen, Brandmeldeanlagen Bergedorf, Alarmanlagen Wedel, Brandmeldesysteme Greifswald, Alarmsysteme Wandsbek, Alarmtechnik Lokstedt Groß Borstel, Brandmeldesysteme Ostsee, Schließanlagen Itzehoe, Brandmeldeanlagen Scharbeutz, Zutrittskontrolle Großhansdorf